Trockene Augen

Trockene Augen sind eine Benetzungsstörung des Auges. Das ist für den betroffenen Patienten sehr unangenehm und oft schmerzhaft. Mit zunehmendem Alter nimmt die Produktion von ausreichend Tränenflüssigkeit, die das Auge schützt, häufig ab. Aber es gibt auch eine Reihe von anderen Ursachen, die für ein trockenes Auge verantwortlich sind:

  • Intensive Arbeit vor dem Bildschirm
  • Aufenthalt in überheizten Räumen
  • Verletzungen der Hornhaut
  • Tragen von Kontaktlinsen
  • gestörte Zusammensetzung der Tränenflüssigkeit
  • Nebenwirkung durch Medikamente

Wird ein trockenes Auge auf längere Sicht nicht behandelt, besteht die Gefahr, dass die Hornhaut vernarbt und eintrübt, was zu einer verminderten Sehleistung führt.

Sie leiden unter trockenen Augen oder haben den Verdacht? Vereinbaren Sie unter 06181 – 428 67 57 einen Termin in unserer Praxis in Hanau. Wir beraten Sie, welche therapeutische Maßnahme bei Ihnen Abhilfe verschafft.

Trockene Augen
Meinungen: 21 (∅ 4.24)